Startseite » Berichte » Vortrag Superfood

Vortrag Superfood

Am 13.10.20 fand unter allen Hygienebestimmungen unser Veranstaltungsabend beim Klosterwirt in Wienhausen statt. Frau Dipl.oec.troph. Haegerling informierte uns, was für heimische Alternativen es zum im Trend liegenden Superfood gibt. Im Moment gibt es einen Hype um exotische Lebensmittel, die uns mit vielen Nährstoffen und Vitaminen fit halten sollen. Der Nachteil liegt darin, dass diese Lebensmittel durch die halbe Welt geflogen werden und das dem Aspekt von Klimafreundlichkeit widerspricht und sich natürlich auch im Preis niederschlägt. Aber auch hier gibt es viele heimische Lebensmittel, die uns als „Superfood“ mit allem, was der Gesundheit dient, versorgen können. So können z.B. Leinsamen durchaus mit den trendigen Chia-Samen mithalten. Sie enthalten auch Omega 3-Fettsäuren, sind regional und wesentlich preisgünstiger. Schwarze Johannisbeeren. Sanddorn und Brombeeren sind eine Alternative zu Goji-Beeren und Acai-Beeren und Walnüsse zu Avocados. Es gibt noch dutzende Beispiele und so waren diese Informationen sehr interessant für uns. Außerdem haben wir an diesem Abend informiert, dass Bettina Gelfert, die wir bei der letzten Jahreshauptversammlung als Schriftführerin gewählt haben, ausgewandert ist und der Posten deshalb schon wieder vakant ist. Angelika Rode-Kulhawy hat sich bereit erklärt, diesen Posten erst einmal kommissarisch zu übernehmen und würde sich auch bei der nächsten Jahreshauptversammlung zur Wahl stellen. Natürlich können sich auch weitere Anwärter bei uns melden.

Leider war dieser Abend für dieses Jahr der letzte, den wir veranstalten können. Aus naheliegenden Gründen müssen wir den Vortrag im November und auch die Weihnachtsfeier im Dezember, sowie alle weiteren Veranstaltungen, absagen. Wir hoffen, dass wir uns im neuen Jahr wiedersehen können und wünschen allen gute Gesundheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.