Startseite » Der Verein

Der Verein

Wienhausen liegt südöstlich von Celle an der Aller, zu der Gemeinde Wienhausen gehören die Orte Bockelskamp mit Flackenhorst, Offensen mit Schwachhausen, Oppershausen und Nordburg. Wienhausen hat zur Zeit 4188 Einwohner. Wer an Wienhausen denkt, dem kommt automatisch der Gedanke an das Kloster Wienhausen. Es ist ein ehemals zisterziensisches, heute evangelisches Frauenkloster. Eine wahre Schatzkammer, dort findet man alte gestickte, gotische Wandteppiche, die ältesten, jemals gefundenen, Brillen aus Deutschland und die Innenausmalung des Nonnenklosters sollte man nicht verpassen.

Der LandFrauenverein Wienhausen wurde 1952 gegründet und umfaßt die Ortschaften Offensen, Oppershausen, Schwachhausen und Wienhausen.
In Zusammenarbeit mit der LEB (Ländliche Erwachsenenbildung) bieten wir interessante Referate und Veranstaltungen an, aber auch Ausflüge, Fahrten und Kurse gehören zu unserem Programm. Darüber hinaus möchten wir als LandFrauen unser Dorfleben aktiv mitgestalten, uns kreativ entwickeln und vor allem in der Gemeinschaft Spaß und Freude erleben.

Frauen, die uns dabei unterstützen oder einfach nur kennenlernen möchten, sind uns jederzeit herzlich willkommen. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 23,00 Euro

Die Mitglieder werden von Ortsvertrauensfrauen betreut. Sie leiten die Programme weiter und kassieren die Mitgliedsbeiträge ein. Auch für alle anderen Anliegen oder Vorschläge kann man sich an seine Ortsvertrauensfrau oder den Vorstand wenden.

Wir gehören einem Netzwerk von ca. 450.000 Mitgliedern in Deutschland an, die in Landes- und Kreisverbänden organisiert sind. Das Ziel des Deutschen LandFrauenverbandes heißt mehr Gerechtigkeit und Chancengleichheit für Frauen, die im ländlichen Raum zuhause sind. Dies beinhaltet die Wahrnehmung und Anerkennung der Leistungen und gleichberechtigte Teilhabe von LandFrauen in Beruf und Familie, in Gesellschaft und Politik, in Bildung, Wirtschaft und Kultur.